Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Herzlich Willkommen...

... auf der Homepage der Zooschule Landau, die 1992 als Kooperationsprojekt der Universität Koblenz-Landau und dem Zoo der Stadt Landau gegründet wurde. Nicht nur die enge Kooperation von Universität und Zoo von Beginn an macht sie zu einer bundesweit einmaligen Zooschule, sondern auch ihre Doppelfunktion: Sie ist nicht nur Lernort für Kinder und Jugendliche, sondern sie ist gleichermaßen ein Erfahrungsfeld für Studierende der Universität Landau. Die Zooschule ist durch ihr breites pädagogisches Programm und durch ihre zahlreiche Auszeichnungen, vor allem im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung,  weit über die Region hinaus bekannt. LehrerInnen und ErzieherInnen können aus über 25 Unterrichtseinheiten zum Tier-, Arten- und Naturschutz auswählen. Wir bieten aber auch Module zu komplexen BNE-Themen und Projekte auf Anfrage an. Unser Angebot bezieht sich sowohl auf vorschulische Einrichtungen als auch auf alle Klassenstufen und Schularten. Zu unserem Programm gehören auch Angebote für Erwachsene - von der Zooführung über Fortbildungsangebote für Studierende, LehrerInnen und ErzieherInnen bis hin zu unserem Projekt für demenzkranke Personen.

Aktuelles


Januar - Abenteuer, gefährliche Tiere und tierische Rekorde!

Erste Zoonacht exklusiv für Jungen mit Buchbezug

Erstmalig lädt die Zooschule Landau nur Jungen der dritten und vierten Klassen zu einem außergewöhnlichen Abenteuer-Nachtlager in den Zoo ein. „Geschichten aus 1001 Zoo-Nacht“ ist eine exklusiv für Jungen konzipierte Veranstaltung, die das Erleben von Zootieren mit Vorlesen und dem Vorstellen von besonderen Tier- und Abenteuerbüchern verbindet. Gefährliche Tiere, Tierrekorde und Tierbesonderheiten stehen im Mittelpunkt eines Erlebnisrundgangs durch den Zoo. Weitere Höhepunkte sind das Vorlesen einer Abenteuergeschichte am Lagerfeuer (soweit die Witterung das zulässt), gemeinsames Grillen und Stockbrot backen sowie eine nächtliche Schatzsuche. Einzigartig ist auch die Übernachtung im Erlebnisraum der Zooschule. Lesen unter der Bettdecke ist ausdrücklich erlaubt! Von Samstag, den 18. Februar, auf Sonntag, den 19. Februar, können die Teilnehmer den Zoo bei Nacht erleben, um dann am nächsten Tag mit einer Buchüberraschung und zahlreichen Buchtipps im Gepäck zu Hause von ihren Abenteuern berichten zu können. Beginn ist am 18.02. 2017 um 14:00 Uhr, Ende am 19.02. 2017 um 11:00 Uhr.

Die Anmeldung für die Veranstaltung ist ab sofort in der Zooverwaltung (Mo-Fr; 9-13 Uhr) unter der Telefonnummer 06341/137002 möglich. Die Kosten betragen 50€ pro Kind (Verpflegung, Getränke und Buchgeschenk inklusive).


Zoo-Jugendspiele 2017 – ab sofort Anmeldung möglich

Grundschule Hostring aus Landau als erste Schule mit dabei

Am 8. und 9. Juni 2017 werden im Zoo Landau in der Pfalz die dritten Zoo-Jugendspiele veranstaltet. 20 vierte Klassen aus Landau einschließlich der Stadtteile mit rund 400 Kindern sind eingeladen, im Wettbewerb gegeneinander anzutreten und ihr Wissen zum Thema Bedeutung, Bedrohung und Schutz der Artenvielfalt zu testen. Die besten Klassen im Wettbewerb erhalten Urkunden und attraktive Preise. Die Teilnahme sowie der Zooeintritt sind an diesem Tag für die teilnehmenden Klassen kostenfrei. Auch Klassen von Schulen, die nicht im Einzugsgebiet der Stadt Landau liegen, können sich gerne bewerben. Auf der Webseite der Zooschule finden sich weitere Informationen und das Anmeldeformular als PDF-Datei zum Herunterladen. Die Klasse 4a der Grundschule Horstring aus Landau ist die erste Klasse, die sich in diesem Jahr für den Wettbewerb angemeldet hat.

Hier geht es zu weiterführenden Informationen.